Monatsnewsletter November 2020

Monatsnewsletter November 2020

 

Der herbstliche Monat November bietet eine bunte Vielfalt an Veranstaltungen.

Für die vorweihnachtliche Stimmung sorgt die alljährliche Weihnachstlesung »Stollen und Plätzchen« im Theater an der Luegallee.

Zur Adventszeit gibt es auch im Theater an der Kö ein passendes Stück zusehen: »Alle unter einer Tanne«

 


907

Henry VI & Margaretha di Napoli

Schauspielhaus Großes Haus

HENRY VI. & MARGARETHA DI NAPOLI

von William Shakespeare
Regie: David Bösch

Die Fehden zwischen den Häusern York und Lancaster gingen als »Rosenkriege« in die Geschichte ein. Vom charismatischen Heldenkönig Heinrich V. ist die Krone auf seinen kleinen Sohn übergegangen, und die Herzöge versuchen sofort, die Gelegenheit zum Umsturz zu nutzen. Der Junge wächst schließlich zu einem guten, aber leider nicht zu einem starken Mann heran – seine Frau dagegen, Margaretha di Napoli, ist ein Machtmensch.

Preise:
SitzKategorie - 1 - 20,00 €
SitzKategorie - 2 - 13,00 €
SitzKategorie - BT - 12,00 €
SitzKategorie - Erm - 8,00 €
SitzKategorie - Vor - 10,00 €


909

Leben des Galilei

Schauspielhaus Großes Haus

LEBEN DES GALILEI

von Bertolt Brecht
Regie: Roger Vontobel
Musik: Hanns Eisler

Brecht stellt die Frage nach der Deutungshoheit über die Realität: Indem er den Astronomen Galilei in den Konflikt zwischen empirischer Wahrheit und kirchlichem Weltbild wirft, erzählt er vom Dilemma der politischen und gesellschaftlichen Dimension von Wissenschaft und Forschung, er erzählt von den Kindertagen der Aufklärung, die den Menschen mündig machen sollte und deren Errungenschaften heute vielerorts infrage gestellt werden.

Preise:
SitzKategorie - 1 - 20,00 €
SitzKategorie - 2 - 13,00 €
SitzKategorie - BT - 12,00 €
SitzKategorie - Erm - 8,00 €
SitzKategorie - Vor - 10,00 €

Termine:
26.10.2021 19:30
06.11.2021 19:30
17.11.2021 19:30
22.11.2021 19:30


1001

Hyperreal

Schauspielhaus Großes Haus

HYPERREAL

von Constanza Macras
Eine dystopische Science-Fiction-Komödie

Die vielfach preisgekrönte Regisseurin und Choreografin Constanza Macras erarbeitet mit einem Ensemble aus Schauspieler*innen und Tänzer*innen einen Abend, den sie eine »dystopische Science-Fiction-Komödie« nennt. Eine Gruppe unterschiedlicher Menschen versammelt sich in einer Lobby. Verstecken sie sich oder warten sie? Der Raum verändert sich, mal ist er ein Hotel, im nächsten Augenblick ist er ein Thinktank. Die Realität verschiebt sich. Die Gruppe er-lebt eine Apokalypse, mit der sie nicht gerechnet hat – plötzlich hat eine Hyperrealität die Realität ersetzt. Angesichts eines bevorstehenden Bankrotts begibt sie sich auf die Suche nach Sinn und Unterhaltung und nach der Bedeutung der Repräsentation, des »Realen«, des Physischen. Die Wurzeln der Tragödie. Brauchen wir Kunst? Müssen wir eine Performance sehen, um die flüchtige physische Natur der lebenden Künste zu erleben?

Preise:
SitzKategorie - 1 - 20,00 €
SitzKategorie - 2 - 13,00 €
SitzKategorie - Erm - 8,00 €


1007

Alice

Schauspielhaus Großes Haus

ALICE

Ein musikalischer Abend von André Kaczmarczyk
nach Motiven von Lewis Carroll
Musik: Matts Johan Leenders

»I‘m not crazy, my reality is just different than yours. « André Kaczmarczyk inszeniert Lewis Carrolls »Alice im Wunderland« und »Alice hinter den Spiegeln« als musikalisch-poetischen Trip vom viktorianischen Kinderzimmer in die Welt der Fantasie. Nach »Boys don‘t cry« und »I built my time« ist dies der dritte musikalische Abend des vielseitigen Künstlers, der als Ensemblemitglied auch in zahlreichen Rollen – von »Fabian« bis »Henry VI.« – auf der Bühne des Düsseldorfer Schauspielhauses zu erleben ist.

Preise:
SitzKategorie - 1 - 20,00 €
SitzKategorie - 2 - 13,00 €
SitzKategorie - Erm - 8,00 €
SitzKategorie - Vor - 10,00 €

Termine:
22.10.2021 19:30
01.11.2021 18:00
21.11.2021 18:00
28.11.2021 18:00
31.12.2021 21:00
31.12.2021 18:00


1021

Mutter Courage und ihre Kinder

Schauspielhaus Großes Haus

MUTTER COURAGE UND IHRE KINDER

von Bertolt Brecht mit Musik von Paul Dessau
Regie: Sebastian Baumgarten

Als Parabel auf die völlige Aussichtslosigkeit des Verwertungsprinzips hält sich dieses Musterbeispiel des epischen Theaters bis heute in den Spielplänen, das die Zuschauer*innen dazu auffordert, die Ereignisse kritisch zu betrachten.
Am Düsseldorfer Schauspielhaus wird »Mutter Courage« als säkulares Passionsspiel mit Rosa Enskat in der ambivalenten Hauptrolle in Szene gesetzt.

Preise:
SitzKategorie - 1 - 20,00 €
SitzKategorie - 2 - 13,00 €
SitzKategorie - Erm - 8,00 €
SitzKategorie - Vor - 10,00 €

Termine:
20.10.2021 19:30
24.10.2021 18:00
04.11.2021 19:30


1818

Stollen und Plätzchen

Theater an der Luegallee

STOLLEN UND PLÄTZCHEN

Unsere traditionelle Weihnachtslesung – mit frischen neuen Texten
mit Felix von Frantzius, Christiane Reichert und Jan Philip Keller / Thomas Busch
an der Harfe Susana Feige / Sophia Napp

Schönes bleibt: Advent, Weihnachten und „Stollen und Plätzchen". Genießen Sie für zwei Stunden diese Oase der Entspannung inmitten der Weihnachtshektik. Unser neues Programm verwöhnt Sie wieder mit kurzweiligem Ohrenschmaus, stimmungsvoll begleitet von Harfenklängen, die auch zum Mitsingen einladen. Und in der Pause genießen Sie wieder Stollen und Plätzchen.

Preis: 19,00 €

Termine:
28.11.2021 16:00
28.11.2021 11:30
05.12.2021 16:00
05.12.2021 11:30
12.12.2021 16:00
12.12.2021 11:30
18.12.2021 16:00
18.12.2021 11:30
19.12.2021 16:00
19.12.2021 11:30


1177

Schlüssel für Zwei

Komödie Steinstraße

SCHLÜSSEL FÜR ZWEI

von John Chapman und Dave Freeman
Regie: Christof Düro
Mit: Swetlana Saam, Dustin Semmelrogge, Michael Schäfer, Christian Miedreich,
Raphaela Kiczka, u.a.

Ein absurdes, aberwitziges Spektakel – und das nur, weil Harriet ein Verhältnis mit zwei verheirateten Männern hat! Immer ging es prima, denn jeder hatte sich an Harriets Zeiteinteilung zu halten. Aber einmal tauchen ja doch – zumindest in Komödien – die beiden ahnungslosen Kontrahenten gleichzeitig auf.

Preis: 16,50 €


1376

Alle unter einer Tanne

Theater an der Kö

ALLE UNTER EINER TANNE

von Lo Malinke
Regie: Urs Schleiff
mit: Rüdiger Joswig, Claudia Wenzel, Daniela Wutte, Armin Riahi, Frank Habatsch, Johanna Paliatsou, Monika Reithofer, Urs Schleiff

Robert und Elli sind seit drei Jahren geschieden, aber ihren erwachsenen Kindern haben sie es noch nicht gebeichtet. So zieht Robert an jedem Weihnachtsfest wieder bei Elli ein und inszeniert sich mit seiner Ex-Frau vor der Familie als glückliches Paar. Weihnachten wird zu einem ebenso stürmischen wie unvergesslichen Event der Enthüllungen. Die Emotionen schlagen Funken, bis der Christbaum in Flammen steht. Schöne Bescherung!

Preis: 16,00 €


2004

Ensemble Flin: Meine tolle Scheidung

KaBARett Flin

ENSEMBLE FLIN: MEINE TOLLE SCHEIDUNG

Regie und Inszenierung: Kristof Stößel
Solotheater mit Sabine Reinhardt

Sybille Kennedy Lipinsky, eine Frau mittleren Alters und bis dato treusorgende Ehefrau und Mutter, erfährt, dass ihr Ehemann Max sie wegen eines deutlich jüngeren, mexikanischen Models verlassen will. Nahezu zeitgleich eröffnet ihr ihre halbwüchsige Tochter, dass sie mit ihrer neuen Leidenschaft, einem deutlich älteren Schlagzeuger, zusammenziehen wird. Nach der ersten Begeisterung über die ungewollt gewonnene Freiheit folgt die Ernüchterung.

Preis: 20,00 €

Termin: 30.12.2021 20:00


2098

Inez Timmer

KaBARett Flin

INEZ TIMMER
Nichts haut mich um
das Leben von Cole Porter

Inez Timmer inszeniert Cole Porters Lieder in einer einmaligen Kombination aus mitreißendem Gesang und pointiertem Theaterspiel. Als Linda Lee Thomas, Cole Porter’s Frau, führt sie durch den Abend, plaudert aus dem Nähkästchen der Ehe mit ihrem schillernden Ehemann.

Preis: 20,00 €

Termin: 07.11.2021 18:00


2100

Michael Steinke

KaBARett Flin

MICHAEL STEINKE
Brause, Sex und Discofox
In seinem neuen Programm begibt sich Michael Steinke auf neues Terrain: Wie sehr haben ihn Eltern und gesellschaftliche Gegebenheiten, aber auch die Musik jener Zeit geprägt? Wäre die Pubertät pickelloser verlaufen, hätte nicht die Stimme von Jürgen Marcus die Körperoberfläche durch regelmäßige Gänsehaut zusätzlich strapaziert? Denn jede neue Liebe war wie ein neues Leben!

Preis: 20,00 €

Termine:
22.10.2021 20:00
10.12.2021 20:00


2119

Maria Liedhegener

KaBARett Flin

MARIA LIEDHEGENER

»Senior Love!!!
Wenn nicht jetzt, wann dann!!!
Eine heiter-besinnliche Musikcomedy über das Alter & die Liebe

Aus der Reihe: Babsi erzählt aus ihrem Leben

Babsi, die Heldin aus der Comedy „… bis zum letzten Mann!!” hat im 1. Teil dieser Reihe: „Babsi erzählt aus ihrem Leben!!!” ausführlich Einblick in ihr wildromantisches und nicht immer einfaches Liebesleben durch 6 Jahrzehnte gegeben.

Preis: 20,00 €

Termin: 12.12.2021 18:00


2124

Dirk Stasikowski

KaBARett Flin

DIRK STASIKOWSKI

Udo Jürgens – Eine Reise durch das Leben und Lieder von Udo Jürgens

Im Dezember 2014 verlor der deutschsprachige Raum einen großen Musiker, Komponisten und Entertainer – Udo Jürgens. Kleiner Trost für alle Fans seiner Musik: Wie Udo Jürgens selber gesungen hat „Ich lass Euch alles da”, bleiben über 1000 Werke als Vermächtnis erhalten.

Dirk Stasikowski nimmt seine Zuhörer mit auf eine Reise durch das Leben und die Musik von Udo Jürgens.

Nicht als Kopie, nicht als Imitator – einfach authentisch. Im Vordergrund steht die Musik mit Hits wie „Griechischer Wein” oder „Ich war noch niemals in New York”, aber auch weniger bekannte Lieder präsentiert Schauspieler und Sänger Dirk Stasikowski.

Als Verehrer und Künstler hat er sich respektvoll mit dem Leben des gebürtigen Klagenfurters beschäftigt und hält viele Fakten und Anekdoten über Udo Jürgens in seiner Moderation bereit.

Preis: 20,00 €

Termine:
23.10.2021 20:00
18.11.2021 20:00


2126

Annette Konrad und ihr Swing Kabarett

KaBARett Flin

ANNETTE KONRAD UND IHR SWING KABARETT

Die blonde Carmen und ihr Swing Kabarett „It‘s Christmas Time”

In diesem Programm zeigt Annette Konrad als „Die blonde Carmen” mit ihrer Jazz Band im nostalgischen Vintage Stil eine Revue der amerikanischen Weihnachtslieder und Kabarettstückchen im Stil des traditionellen Jazz .

Ein Teil des Programms sind die beliebten "Swinging Christmas" Songs, wie "White Christmas" ,"Let it snow" oder auch "Der Weihnachtsmann von der Reeperbahn"
Nostalgisch, romantisch, frech, frivol und beschwingt unterhält sie ihr Publikum auf eine ganz unverwechselbare Art und Weise und entführt charmant ihr Publikum in die weihnachtliche Zeit.

Die Besetzung :
Annette Konrad,” Die blonde Carmen” als Divateuse Chanteuse
Wolfgang Eichler Piano und Gesang
Christian Schmidt : Saxophon , Klarinette und Gesang
Alex Buzina: Gitarre
Als Gast : Liane Vollmer Sturm mit Gesang

Preis: 20,00 €

Termin: 04.12.2021 20:00


9016

Tim Fischer

Savoy

TIM FISCHER

Zeitlos

Tim Fischer ist wieder auf Tournee und präsentiert unter der musikalischen Leitung von Oliver Potratz die Highlights seiner aktuellen Alben „Zeitlos” und „Cabaret Berlin”. Spielend verknüpft er Klassiker mit neuen Songs und stellt einmal mehr die zeitlose Schönheit des Genres Chansons unter Beweis. Erstaunt stellt man fest, wie sich Modernes und Altes die Hände reichen und die Grenzen zwischen damals und Heute verschwimmen.

„Es ist mir ein Bedürfnis zu zeigen, dass sich auch gegenwärtig Chanson-Kreateure wie Sebastian Krämer, Thomas Pigor, Cora Frost oder Claudio Pagonis finden, die stilsicher und auf ihre ganz eigene Art das Chanson beleben und die Tradition von Ikonen wie Friedrich Hollaender, Hildegard Knef oder Ludwig Hirsch weiterführen.” Tim Fischer

Preis: 20,50 €

Termin: 12.11.2021 20:00


9104

Michael Wollny

Savoy

MICHAEL WOLLNY

Solo 2020

Ein Blick auf die Vielfalt der Nebelarten in Grönland, ein Blick auf den Unterschied zwischen Süß- und Salzwasserkreuzfahrten, ein Blick auf die römischen Pioniere der Kreuzfahrten an Rhein und Mosel. Basis für seine Solokonzerte und das im Herbst auf ACT erscheinende neue Album sind Wollnys ungemein umfangreicher Fundus aus Epochen- und Genres-umspannender Musik und seine große Leidenschaft für Literatur und Film. Wie schon bei den Trio-Konzeptalben ›Nachtfahrten‹ und ›Weltentraum‹ reicht die Spannweite des Repertoires von Alter Musik, Klassik und Jazz über zeitgenössische Musik bis hin zu Wollnys Eigenkompositionen.

Preis: 26,00 €


9026

Konrad Beikircher

Savoy

KONRAD BEIKIRCHER

Kirche, Pest & Neue Seuchen

Geboren bin ich am 22.12.1945 in Bruneck. Bruneck ist in Südtirol. Südtirol ist seit 1918 in Italien.
Das nur zum Thema: „Für einen Bayern sprechen Sie aber gut kölsch.” – „Ich bin aus Südtirol.” – „Ah ja, wollt ich grad sagen: für einen Österreicher sprechen Sie aber gut kölsch.” – „Südtirol ist in Italien.” – „Aber noch nicht lang, ne?”
Mit 1 spielte ich Mundharmonika (sagt meine Mutter), mit 4 Klavier (aber nicht sehr lang) und ab 8 Geige (das aber so, dass ich mit 20 hauptberuflich Geiger werden wollte). Mit 5 habe ich die Ruth täglich auf dem Roller vom Kindergarten nach Hause gefahren, mit 6 dann die Emmi und heute bin ich 71 und habe fünf Kinder (Sie sehen: mit dem Rollerfahren sollte man verdammt vorsichtig sein).
Nach dem Abitur ging ich nach Wien, wollte Zeitungswissenschaften und Psychologie studieren, kam aber vor lauter Staatsoper und Heurigem nicht dazu, so, dass ich Ende 1965 nach Bonn ging um da tatsächlich zu studieren und zwar Psychologie, Musikwissenschaften und Philosophie.

Preis: 19,00 €


9204

Irina Titova − Queen of Sand

Savoy

IRINA TITOVA – QUEEN OF SAND

In 80 Bildern um die Welt

In ihrer Show reist die „Queen of Sand” gemeinsam mit den Zuschauern frei nach Jules Verne „In 80 Bildern um die Welt”. Auf dieser aufregenden Reise rund um den Globus erleben die Protagonisten aus Sand viele Abenteuer, besuchen Wahrzeichen und bestaunen Weltwunder. Eine untergeleuchtete Glasplatte, eine große Leinwand und Sand – das ist alles, was die junge Künstlerin benötigt, um ihren Figuren Leben einzuhauchen und bewegende Geschichten zu erzählen, die jedem ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Preis: 25,50 €

Termine:
31.10.2021 15:00
31.10.2021 19:00


9276

Marc Weide

Savoy

MARC WEIDE

Kann man davon leben ?

Wenn Marc Weide die Bühne betritt, sind ungläubiges Staunen und großartige Unterhaltung auf der Tagesordnung. Mit einer Mischung aus Close-Up-Magie und humoristischer Unterhaltung beweist der Zauber-Entertainer, dass es keiner Großillusionen bedarf, um sein Publikum ins Reich der Magie zu entführen.

Preis: 22,00 €

Termin: 14.01.2022 20:00


9001

Basta

Savoy

BASTA

Eure liebsten Lieder

Beständig versorgen die fünf Jungs im besten Alter ihr Publikum seit Jahren mit lebensprallen Liedern, umwerfend komischen Geschichten und feinsinnigen Balladen und arbeiten so unentwegt an der kulturellen Kolorierung für eine Bunte Republik Deutschland.

Preis: 20,50 €

Termine:
06.11.2021 20:01
06.11.2021 20:00
19.12.2021 19:00


9295

Micky Beisenherz

Savoy

MICKY BEISENHERZ

Apokalypse & Filterkaffee

Micky Beisenherz kommt 2021 wieder auf Tour und wird neben seinem Buch, seinem Sidekick Loffy und ausreichend Filterkaffee auch wieder spannende Gäste auf der Bühne begrüßen. »Es gibt Dinge, die mir auffallen. Mich teilweise sogar aufregen. Und da ständig die Impulskontrolle klemmt, müssen sie wohl raus. Mein religiöses Symbol ist das Fadenkreuz. Die Rasierklinge ist mein Dancefloor. Und soeben juckt es wieder in den Füßen.«

Preis: 22,50 €

Termin: 03.05.2022 20:00


9312

Wilfried Schmickler

Savoy

WILFRIED SCHMICKLER

Kein Zurück

Wilfried Schmickler verarbeitet in seinem runderneuerten Programm „Kein Zurück” gemeinsam mit dem Publikum die traumatische Zeit des Lockdowns während der Pandemie, er stellt die Frage nach der Systemrelevanz von Kultur und Möbelhäusern und parliert über Videokonferenzen im Homeoffice mit karrieregerecht angepasstem Mobiliar.
Er thematisiert den Krieg der Generationen und beschreibt die Kämpfe, die unsere Gesellschaft beherrschen: Reich gegen Arm, Alt gegen Jung, Stadt gegen Land, und er beschreibt einen Ausweg: Die Solidarität aller Menschen mit allen Menschen.

Preis: 18,00 €

Termin: 06.05.2022 20:00


9334

Nightwash Club

Savoy

NIGHTWASH CLUB

NightWash ist die Marke für Stand-up Comedy in Deutschland. Mit über 200 Live-Terminen pro Jahr ist NightWash zudem die erfolgreichste Live Comedy-Show im deutschsprachigen Raum. Künstler wie Luke Mockridge, Mario Barth, Carolin Kebekus, Chris Tall oder Faisal Kawusi hatten einen Ihrer ersten Auftritte bei NightWash. NightWash bringt die Stand-Up Comedy angesagter Comedians und Newcomer, überraschende Showeinlagen gepaart mit dem allerbesten Publikum auf die Bühne. Jede Show ein Unikat auf höchstem Niveau. Hier bleibt garantiert kein Auge trocken!

Preis: 13,60 €

Termine:
18.11.2021 20:00
03.12.2021 20:00
21.01.2022 20:00
18.02.2022 20:00


9338

Georgette Dee & Terry Truck

Savoy

GEORGETTE DEE UND TERRY TRUCK

Nachtgesänge – From dusk til dawn

Georgette Dee besingt das Leben hinter dem Leben. Warum wir durchhalten, warum wir fallen. Wodurch wir uns von Maschinen und Tieren unterscheiden. Eine Seite der Menschheit, roh, verliebt und verletzt. Einem Konzert von Georgette Dee beizuwohnen, heißt an die Ursprünge des Theaters, des künstlerischen Aktes selbst zurückzukehren. Durch die szenisch und musikalisch inszenierte Offenbarung eines Wesens werden wir uns selbst gewahr. Die dargebotenen Lieder, seien es perfekte Lovesongs, Wutgeschrei oder sogar Trinklieder, handeln immer von einem Ort in uns selbst und erinnern vage an andere Chansons: ausgestreckte Hände für Brel, wunde Weiblichkeit für Piaf, verbaler Wahnsinn für Férré.

Preis: 21,00 €

Termin: 19.11.2021 20:00


9068

Storno

Savoy

STORNO

Sonderinventur

Eine Inventur ist bekanntlich die Erfassung vorhandener Bestände, um dabei Ungereimtheiten ans Tageslicht zu fördern. Storno legt den Finger in politische und sonstige Wunden: Funke, Philipzen und Rüther durchforsten die Lage der Dinge, um Abseitiges, Bewährtes und Skurriles aufzutischen. Das Ergebnis ist eine Sonderinventur, die es in sich hat.

Preis: 20,00 €


9357

Ingo Appelt

Savoy

INGO APPELT

Der Staatstrainer

Ingo Appelt hat ein Geheimrezept gegen die deutsche Depression gefunden: Es gibt so lange auf die Zwölf, bis die Sonne wieder scheint. Schmerzen werden weggelacht. Schon ein einziger Besuch seines neuen Programms „Der Staatstrainer!” ersetzt mehrere Jahre Therapie – und zwar für Männer wie für Frauen! Denn Ingo Appelt gibt der allgemeinen Miesepetrigkeit den Rest – zur Not mit einem gezielten Tritt in den Arsch. Es kann so einfach sein.

Preis: 18,50 €

Termin: 30.12.2021 20:00


9722

Die Feisten

Savoy

DIE FEISTEN

Junggesellenabschied

Endet der »Junggesellenabschied« der feisten in einer »Hangover«-mäßigen Eskalation, oder erinnert er durch lebenserfahrungsbedingte Einschränkung der Feierfähigkeit eher an eine Kaffeefahrt?
Diese Fragen beantwortet der Titelsong des neuen Bühnenprogramms der beiden Sänger und Multiinstrumentalisten.

Preis: 19,00 €

Termine:
01.11.2021 20:00
02.11.2021 20:00


9740

Django Asül

Savoy

DJANGO ASÜL

Offenes Visier

Ganz ohne Scheuklappen und toten Winkel, sondern mit Weitblick und einer gehörigen Portion purer Gaudi präsentiert Django Asül sein aktuelles Programm »Offenes Visier«. Ein Power-Programm für Jederfrau und Jedermann, unheimlich amüsant und unterhaltsam. Und nein, Django Asül beschäftigt sich in diesem Werk nicht mit Parteien und Politikern, sondern mit den wirklich wichtigen Dingen des Lebens: Solidarität und Nachhaltigkeit.

Preis: 18,00 €

Termin: 04.03.2022 20:00


9849

Gayle Tufts

Savoy

GAYLE TUFTS

Wieder da
Gayle Tufts – Idee, Buch, Texte
Marian Lux – Piano, Musikalischer Leiter, Originalkompositionen
Regie/Choreography – Christoper Tölle

Witzig, wandlungsfähig und mit einer tollen Stimme, feiert die deutsch/amerikanische Entertainerin das Comeback des Jahres: die Ikone der Dinglish-Comedy ist Wieder Da!

Neue Songs und neu entdeckte Klassiker aus 60 Jahren Leben, 30 Jahren Deutschland und 10 Jahren Zusammenarbeit mit ihrem very begabten Pianisten, Komponisten und ostdeutschen Bühnenpartner for Life: Marian Lux.

Preis: 20,00 €

Termin: 17.12.2021 20:00


3105

Dominik & Florian Wagner

Städtisches Gymnasium Koblenzer Straße

DOMINIK & FLORIAN WAGNER

Ass – Durr, QUINT ESSENZ

Mit frischem Schwung starten die beiden jetzt durch: Florian und Dominik Wagner – oder auch »Ass-Dur«. Sie begeistern ihr Publikum mit Klaviermusik und Gesang und auch mit schrägen Ideen. Ass-Dur mischen Klassik und Kabarett. Die Herzen der Brüder schlagen für die Musik – wenn auch nicht immer im Gleichklang. Und so bringen sie Musik aus den unterschiedlichen Stilrichtungen zusammen.

Preis: 21,40 €


6166

erstKlassik!

Robert-Schumann-Saal

ERSTKLASSIK!

Quatuor Ébène
Pierre Colombet Vl / Gabriel Le Magadure Vl / Marie Chilemme Va / Raphaël Merlin Vc
Mozart / Schostakowitsch / Brahms

Aufsehen erregte das Quatuor Ébène im Jahr 2009 als »Streichquartett, das sich mühelos in eine Jazzband verwandeln kann«, wie die New York Times titelte. Doch die vier sympathischen Franzosen brillieren nicht nur mit fantastischen Jazz- und Pop-Arrangements, sondern hauchen genauso leidenschaftlich dem klassischen Repertoire immer wieder frischen Atem ein und bewegen sich stets auf allerhöchstem musikalischem Niveau.

Preise:
SitzKategorie - 1 - 31,00 €
SitzKategorie - 2 - 27,00 €
SitzKategorie - 3 - 23,00 €
SitzKategorie - 4 - 11,50 €

Termin: 06.03.2022 17:00


6173

Talente entdecken

Robert-Schumann-Saal

TALENTE ENTDECKEN!

Cunmo Yin (Kl)
1. Preis, International Telekom Beethoven Competition Bonn
Beethoven / Brahms

Preise:
SitzKategorie - 1 - 24,00 €
SitzKategorie - 2 - 17,00 €

Termin: 10.11.2021 20:00


6188

Soundpalast

Robert-Schumann-Saal

SOUNDPALAST

Tokyo Stories
Francesco Tristano – Kl, Synth

Der Rhythmus ist seine Triebfeder. Sie verleiht seinen Kompositionen ihren pulsierenden Groove und gibt seinen Bach-Interpretationen etwas Perkussives. Francesco Tristano, der im Konzerthaus wie im Techno-Club gleichermaßen zu Hause ist, stellt mit seinem neuen Album »Tokyo Stories« erneut seine enorme Vielseitigkeit unter Beweis.

Preise:
SitzKategorie - 1 - 33,00 €
SitzKategorie - 2 - 24,00 €

Termin: 12.11.2021 20:00


6192

Lesung

Robert-Schumann-Saal

LESUNG

»Frauengeschichten – Was ich von starken Frauen gelernt habe«
Hubertus Meyer-Burckhard

Jeden Monat befragt Hubertus Meyer-Burckhardt in seinen Talksendungen eine erfolgreiche Frau zu ihrem Leben. Die bewegendsten Gespräche – u.a. mit Elke Heidenreich oder Ina Müller – sind in seinem Buch »Frauengeschichten« versammelt. Aus jeder Begegnung gewinnt Meyer-Burckhardt eine Erkenntnis für das eigene Leben – zum Beispiel das Lebensmotto von Barbara Schöneberger: »Ich empfehle zu leben.«

Preise:
SitzKategorie - 1 - 27,00 €
SitzKategorie - 2 - 23,00 €
SitzKategorie - 3 - 19,00 €
SitzKategorie - 4 - 11,00 €

Termin: 23.01.2022 17:00


6193

Lesung

Robert-Schumann-Saal

LESUNG

»Die Kunst Recht zu behalten oder: Du mich auch!«
Streitgespräche der Weltliteratur
Annette Frier / Christoph Maria Herbst

Als streitendes Ehepaar sind Annette Frier und Christoph Maria Herbst ein eingespieltes Team – grandios bewegten sie sich in der TV-Serie »Merz gegen Merz« zwischen Komödie und Tragödie. Nun knöpft sich das Duo die Weltliteratur vor und untersucht Schopenhauer oder Shakespeare auf die große Kunst des kleinen Streits in komplexen Beziehungen.

Preise:
SitzKategorie - 1 - 31,00 €
SitzKategorie - 2 - 27,00 €
SitzKategorie - 3 - 23,00 €
SitzKategorie - 4 - 11,00 €


12248

Rose Ausländer: "Wirf deine Angst in die Luft"

Stadttheater Ratingen

ROSE AUSLÄNDER „WIRF DEINE ANGST IN DIE LUF”

Konzertlesung
Jan Rohlfing & Ensemble

Der Ratinger Musiker Jan Rohlfing hat in zweijähriger Arbeit Texte von Rose Ausländer ausgewählt, vertont und mit einem Ensemble und der Schauspielerin Alicia Fassel eingespielt. Entstanden ist eine mehrfach ausgezeichnete musikalisch-literarische Collage, die das Ensemble aus Jan Rohlfing (Schlagzeug, Gesamtleitung), Marin Petrov (Klavier), Kim Jovy (Saxophon und Klarinette), Natasha Akinschin (Violine), Natalia Glombik-Kadlubicki (Violine), Frauke Wielebski (Viola), Eva-Susanne Ruoff (Cello), Bernd Zinsius (Kontrabass) und Alicia Fassel (Rezitation) live präsentieren wird. Das Programm „Wirf deine Angst in die Luft” beinhaltet die berühmtesten Gedichte von Rose Ausländer, gesprochen von Alicia Fassel, ergänzt durch die Originalstimme der Dichterin Rose Ausländer, eingespielt in O-Ton-Aufnahmen. Die Musik stellt sich dabei ganz in den Dienst der Sache und eröffnet dem Publikum die tiefe Emotionalität der Lyrik Rose Ausländers, in der die Dichterin Verfolgung, Ghetto, Flucht, Verlust der Muttersprache, Staaten- und Heimatlosigkeit verarbeitet.

Preis: 16,00 €

Termin: 09.11.2021 20:00


Wir freuen uns auf Ihre Bestellung

 

Düsseldorfer Volksbühne e. V.
Wettinerstraße 13, 40547 Düsseldorf, Telefon 0211 – 55 25 68
www.kulturamrhein.de, info@kulturamrhein.de

Wenn dieser Newsletter in Ihrem Mailprogramm nicht richtig dargestellt wird, können Sie hier die Webversion abrufen.

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden