Es finden wieder Veranstaltungen statt!

Es finden wieder Veranstaltungen statt!

 

Es ist soweit! Wir haben endlich wieder erfeuliche Nachrichten für Sie!

Lange mussten wir darauf verzichten, aber nun können wir Ihnen endlich wieder vereinzelt neue Veranstaltungen anbieten.

Mit dabei sind Veranstaltungen in der Deutschen Oper am Rhein, dem Düsseldorfer Schauspielhaus, der Komödie Düsseldorf und dem Theater an der Luegallee.

Es gibt einiges zu beachten, bitte lesen Sie diesen Hinweis sorgfältig durch:

Ein Veranstaltungsbesuch kann nur mit einem Nachweis über die vollständige Impfung (mindestens 14 Tage alt) oder die Genesung (mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate alt) oder mit einem aktuellen, negativen Testergergebnis (nicht älter als 48 Std.) erfolgen.

Halten Sie beim Besuch der Theater die gängigen Abstandsregelungen ein und tragen Sie in jedem Fall eine FFP2-Maske. Diese darf auch während der Vorstellung nicht abgenommen werden.

Bei den Karten für Veranstaltungen im Opernhaus und dem Düsseldorfer Schauspielhaus handelt es sich um sogenannte Print-@home-Tickets. Diese erhalten Sie von uns mitsamt Rechnung und Kontaktdatenerhebungsformular per E-Mail zugeschickt. Bitte bringen Sie diese mit dem ausgefüllten Kontaktformular ausgedruckt am Tag der Veranstaltung mit.

Die Karten der Oper sind in diesem Fall leider nicht als Fahrkarte für den ÖPNV nutzbar.

Sollte es Ihnen nicht möglich sein die Karten auszudrucken, können Sie diese bei kurzfristigen Veranstaltungen in unserer Geschäftsstelle abholen.

Die Karten für das Theater an der Luegallee und die Komödie Düsseldorf werden für Sie an der Abendkasse hinterlegt, wenn es für den Versand zu kurzfristig ist.

Nur in wenigen Fällen können wir Ihnen die Karten auch noch rechtzeitig zuschicken.

Bitte informieren Sie sich zusätzlich vor Antritt Ihres Theaterbesuches bei der jeweiligen Spielstätte zu den dort geltenden Hygieneregeln und folgen Sie vor Ort den Anweisungen des Einlasspersonals.

Ansonsten wünschen wir Ihnen viel Freude bei den ersten Besuchen einer Veranstaltung nach langer, ungewollter Pause!


1183

Allein in der Sauna

Komödie Steinstraße

ALLEIN IN DER SAUNA

Mit Jan Schuba

Eine Karriere als Rechtsanwalt mit Promiklienten, eine liebende Gattin, zwei wunderbare Kinder,
eine 22jährige Geliebte: Karl-Heinz "Kalle" König dürfte eigentlich happy mit seinem Leben sein.
Der entspannende Saunabesuch wird allerdings dieses Mal anders, nicht nur, weil Kumpel Torsten
keinen Sinn darin sieht, einem reinen "Männerabend" ohne Frauen beizuwohnen: Das penibel
eingerichtete Leben gerät ins Wanken, als sich Kalle "Allein in der Sauna" wiederfindet. In dieser
Abrechnung mit sich selbst stellt Kalle fest, dass längst nicht alles perfekt ist: Die neue Brille ist ein
untrügliches Zeichen für das fortschreitende Alter. Manche Tests im Krankenhaus sind einfach
demütigend und wenn der Psychiater das Problem zu klein geratener Körperteile auf eigenwillige
Weise lösen will, hilft nur noch Flucht. Und dann ist da Sanni, die Ehefrau. Aber verschiedene
Sichtweisen auf Shopping, Grillteller und Wollust unterm Rasensprenger erschweren selige
Zweisamkeit. An diesem Abend merkt Kalle, dass sein eigentlich klar gezeichnetes Männerbild auf
der Kippe steht. Und weil das Leben draußen weiterläuft, bringt nicht nur die Sauna Kalle ins
Schwitzen…
Ein zwerchfellerschütternder Monolog mit zahlreichen Seitenhieben gegen alles, was das
Zusammenleben zwischen Frau und Mann häufig so verkompliziert.

Preis: 16,50 €

Termin: 08.09.2021 19:30


1026

Il barbiere di Siviglia − Der Barbier von Sevilla

Oper

Il barbiere di Siviglia – Der Barbier von Sevilla

Von Gioachino Rossini
Melodramma buffo in zwei Akten (1816)
Libretto von Cesare Sterbini
nach „Le barbier de Séville ou la Précaution inutile” von Pierre Augustin Caron de Beaumarchais
In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Rosina will heiraten! Die Kandidaten, die sich in das Rennen um die Gunst der Braut werfen: Don Bartolo, ihr Vormund, der es nebenbei auch auf ihr Erbe abgesehen hat, und der Graf Almaviva, der zwar an Stand und Barschaft einiges mitbringt, die Braut allerdings bei der ersten Liebescanzonette ebenso wenig kennt wie sie ihn. Als Bartolo wittert, dass ein Nebenbuhler aufgetaucht ist, versucht er mit Hilfe Don Basilios die Heirat zu beschleunigen und den Gegenbräutigam bei Rosina zu verleumden. Dieser wirft sich auf Anraten seines umtriebigen Sparingpartners Figaro, der im Hause Bartolos ein und aus geht, in eine Verkleidung nach der anderen, um Rosina nah zu sein. Und nicht nur das: Sie soll ihn um seines Liebenswerbens willen lieben und nicht wegen seines Titels – bis dieser ihm dann doch die Hand der Braut sichert. Viel Glück!

Preise:
SitzKategorie - 1 - 18,00 €
SitzKategorie - 3.R - 9,20 €
SitzKategorie - I - 26,00 €

Termine:
18.09.2021 19:30
25.09.2021 19:30
08.10.2021 19:30
17.10.2021 18:30


1931

Fisch zu viert

Theater an der Luegallee

FISCH ZU VIERT

von Wolfgang Kohlhaase und Rita Zimmer
Regie: Christiane Reichert
mit Julia Kretschmer, Saskia Leder, Christiane Reichert, Daniel Wandelt

Jahr für Jahr verbringen die Brauerei-Erbinnen Charlotte, Cäcilie und Clementine zusammen mit ihrem Diener Rudolf den Sommer. Mit jeder von ihnen hat der Diener zärtliche Stunden verbracht – freilich ohne das Wissen der jeweils anderen – und jede von ihnen hatte versprochen, ihn im Testament zu bedenken. Als er nun vorzeitig um Auszahlung bittet, bringen die Schwestern Arsen und andere Mittel ins Spiel.

Preis: 14,00 €


Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen!

 

Düsseldorfer Volksbühne e. V.
Wettinerstraße 13, 40547 Düsseldorf, Telefon 0211 – 55 25 68
www.kulturamrhein.de, info@kulturamrhein.de

Wenn dieser Newsletter in Ihrem Mailprogramm nicht richtig dargestellt wird, können Sie hier die Webversion abrufen.

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden