Auch bei uns erhältlich – das d’haus Open Air 2022 »Der Diener zweier Herren«

Auch bei uns erhältlich - das d'haus Open Air 2022 »Der Diener zweier Herren«

 

Liebe Mitglieder,

nach dem Erfolg von »Das Rheingold. Eine andere Geschichte« aus dem letzten Sommer wird es auch in diesem Jahr ein Stück unter freiem Himmel auf dem Gustaf-Gründgens-Platz geben. Freuen Sie sich dieses Jahr auf einen echten italienischen Klassiker: »Der Diener zweier Herren« von Carlo Goldoni.

Freuen Sie sich mit uns und dem Schauspielhaus auf Sommer, Sonne, Theater!

 


125

Der Diener zweier Herren

Schauspielhaus in der Stadt

DER DIENER ZWEIER HERREN

von Carlo Goldoni
Regie: Robert Gerloff

Mit leerem Magen und leeren Taschen tritt Truffaldino zugleich in die Dienste von zwei Herren auf der Durchreise, die ausgerechnet im selben Gasthaus absteigen und dennoch nichts voneinander mitbekommen dürfen. Einer der beiden ist in Wirklichkeit eine Frau, Beatrice, die sich als ihr verstorbener Bruder Federigo ausgibt, um an dessen Erbe zu kommen; der andere ist deren Verlobter Florindo, der vor einem unglücklichen Missverständnis flieht. Die Liebenden, die von der gegenseitigen Anwesenheit nichts ahnen, verlangen ihrem Diener viel ab: In seiner Überforderung versucht er durch kreative Lösungen und fantasievolle Ausreden beide Löhne zu kassieren, bis es irgendwann unweigerlich zur großen Enthüllungsszene kommen muss.

Preise:
SitzKategorie - 1 - 20,00 €
SitzKategorie - 2 - 13,00 €
SitzKategorie - BT - 12,00 €
SitzKategorie - Erm - 8,00 €

Termine:
24.05.2022 19:00
26.05.2022 19:00
27.05.2022 19:00
28.05.2022 19:00
29.05.2022 19:00
03.06.2022 19:00
05.06.2022 16:00
06.06.2022 19:00
10.06.2022 19:00
12.06.2022 16:00
16.06.2022 19:00
19.06.2022 19:00
23.06.2022 19:00
24.06.2022 19:00
26.06.2022 19:00
30.06.2022 19:00
02.07.2022 19:00
03.07.2022 19:00


Wir freuen uns auf Ihre Bestellung!

 

Düsseldorfer Volksbühne e. V.
Wettinerstraße 13, 40547 Düsseldorf, Telefon 0211 – 55 25 68
www.kulturamrhein.de, info@kulturamrhein.de

Wenn dieser Newsletter in Ihrem Mailprogramm nicht richtig dargestellt wird, können Sie hier die Webversion abrufen.

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden