Aktuelle Veranstaltungen Nr. 6

Aktuelle Veranstaltungen Nr. 6

 

Liebe Mitglieder,

Zusätzlich zu der Oper, dem Theater an der Kö und dem Tanzhaus NRW, nehmen nun auch das Apollo Varietè und das Düsseldorfer Schauspielhaus ihren Spielbetrieb langsam wieder auf.

Unser Kultur Aktiv Angebot füllen wir mit weiteren Terminen für besonders gefragte Rundgänge. Die bei Ihnen beliebte Wanderung durch die Urdenbacher Kämpe und die Fledermaus-Exkursion sind nun jeweils mit einem zweiten Termin im September vertreten.

 

Bitte beachten Sie weiterhin die einzuhaltenden Hygieneregelungen.


10338

Führung: Von der Liebe und anderen Grausamkeiten

Führung

VON DER LIEBE UND ANDEREN GRAUSAMKEITEN

Die amüsante Runde zwischen Altstadt und Hofgarten wartet mit Histörchen über frühere prominente Paare in der Stadt und bei Hofe auf. Sie hören von Eheproblemen „mit Rüstung” und der eifersüchtigen Kurfürstin. Außerdem werden (lebens-) gefährliche Liebschaften beobachtet und geschnitzte Liebesschwüre aufgespürt.

Für Paare, die sich trauen, gibt es außerdem noch Hochzeitsbräuche, Redensarten und „geheime Tipps” mit auf den Weg.

Treffpunkt: ca. 10 Min. vor Beginn am Schloßturm, Burgpl. 30, 40213 Düsseldorf

Preis: 11,50 €


10208

Überraschungsfilm August

Kino Atelier

Überraschungsfilm

In Zusammenarbeit mit dem Atelier-Kino im Savoy-Theater bietet die Düsseldorfer Volksbühne/Kultur am Rhein an jedem 3. Donnerstag im Monat eine Kinoreihe an.
Unter dem Titel »Überraschungsfilm« zeigt das Atelier Kino einen aktuellen Film, und manchmal sogar eine Premiere, zum ermäßigten Preis. Der Beginn ist 19 Uhr bis 20 Uhr (wird rechtzeitig auf den Karten bekannt gegeben). Der Name des Filmes wird vorher nicht verraten.
Das ATELIER IM SAVOY wurde 1958 eröffnet. Konzept war, dieses Kino zum ersten Filmkunstkino Düsseldorfs zu machen. Ein Jahr nach der Eröffnung wurde das Atelier in die Gilde Deutscher Filmkunsttheater aufgenommen, wo es bis heute Mitglied ist.

Preis: 6,00 €


13454

Cyrano de Bergerac

Kino Cinema

CYRANO DE BERGERAC
GB 2020, 180 Min.
Regie: Jamie Lloyd
u.a. mit Anita-Joy Uwajeh Eben Figueiredo James McAvoy
James McAvoy (X-Men, Atonement) returns to the stage in an inventive new adaptation of Cyrano de Bergerac.Fierce with a pen and notorious in combat, Cyrano almost has it all – if only he could win the heart of his true love Roxane. There‘s just one big problem: he has a nose as huge as his heart. Will a society engulfed by narcissism get the better of Cyrano – or can his mastery of language set Roxane‘s world alight?Edmond Rostand‘s masterwork is adapted by Martin Crimp, with direction by Jamie Lloyd (Betrayal). This classic play will be brought to life with linguistic ingenuity to celebrate Cyrano‘s powerful and resonant resistance against overwhelming odds.

Preis: 11,00 €


13437

Orfeu Negro

Kino Metropol

ORFEU NEGRO

F/BR 1959, 107 Min.

Brasilien, Italien, Frankreich 1959, 107 Min., Farbe
Regie: Marcel Camus
mit: Breno Mello, Marpessa Dawn, Lourdes de Oliveira

Preis: 6,00 €


13722

La Bohème

Klassik im Atelier

LA BOHÈME

Vereinigte Staaten 2008

Musik: Giacomo Puccini
Regie: Nicola Luisotti
Mit: Ainhoa Arteta
Oren Gradus
Ludovic Tézier
Angela Gheorghiu
Ramón Vargas

Puccini‘s evergreen paean to young love and the bohemian life has captivated generations of Met-goers through Franco Zeffirelli‘s iconic production. Movie theater audiences for the high-definition transmission of this staging got to see it with fresh eyes in a touching performance starring Angela Gheorghiu and Ramón Vargas as the frail seamstress and her poetic lover.

Preis: 16,00 €


6541

Pan Pan

FFT Kammerspiele

PAN PAN

Cascando
Performance-Walk

„I‘m afraid to open. But I must open. So I open. – Ich fürchte mich, zu eröffnen. Aber ich muss eröffnen. Also öffne ich.” sagt der mysteriöse „Opener”, eine Schlüsselfigur in Samuel Becketts Hörspiel „Cascando”: „Ich fürchte mich, zu eröffnen. Aber ich muss eröffnen. Also öffne ich.“ Der irische Literatur-Nobelpreisträger beschreibt seine 1961 entstandene Arbeit so: „It is an unimportant work but the best I have to offer.“
Wir begleiten den Opener und die anderen Figuren – „Voice“, ”Woburn“ und „Music“ – auf ihrer Reise in eine ungewisse Zukunft voller Zweifel und Zwänge. Das Dubliner Pan Pan Theatre um Gavin Quinn und Aedín Cosgrove schickt uns auf eine geheimnisvollen Pilgerzug durch Düsseldorf, kostümiert und mit Kopfhörern ausgestattet. Becketts Text handelt von einem Neuanfang, einem Kampf zwischen Agonie und Fortschritt. Wir zögern, aber wir gehen, langsam und gemeinsam. Hören wir nur einen Text? Oder spielen wir auch eine Rolle darin? Wird das Rätsel aufgelöst? Wo kommen wir an? Wenn wir alle am Ende unserer Reise zu unserem Ausgangspunkt zurückkehren, die Stimmen und die Musik in unseren Köpfen verstummt sind, sind wir nicht mehr dieselben.

Treffpunkt: FFT Kammerspiele, Jahnstraße 3, 40215 Düsseldorf

Preis: 11,00 €


10275

Wanderung: Urdenbacher Kämpe

Führung

WANDERUNG: URDENBACHER KÄMPE

Thema :Bäume, Mythen, Auenblicke – die Urdenbacher Kämpe im Spätsommer

Mit vielen ”Auenblicken“, untermalt mit Mythen, Gedichten und kleinen
Geschichten lernen Sie nicht nur die auetypischen Bäume und ihre
Bedeutung für unsere Alltagswelt kennen, sondern auch Wissenswertes über
so manches Un-kraut am Wegesrand.

Rundwanderweg ca. 5 km
Dauer: ca.2,5 – 3 Std.

Bitte an festes Schuhwerk und passende Kleidung denken!

Treffpunkt: Wanderparkplatz Baumberger Weg / Drängenburger Str., 40593 Düsseldorf-Urdenbach

Preis: 9,00 €


10966

Führung durch die verborgenen Räume der Altstadt

Führung

FÜHRUNG DURCH DIE VERBORGENEN RÄUME DER ALTSTADT

Der erste Führungsteil durch die verborgenen Räume der Altstadt wird vom Kunsthistoriker Klaus Siepmann begleitet und konzentriert sich auf die verborgenen Schätze des südlichen Altstadtteils.
Besichtigt werden zum Beispiel das verborgene Kloster unter den ehemaligen Konventsgebäuden der Franziskaner, idyllische Hinterhöfe von Kaufmanns- und Bürgerhäusern aus dem 17. und 18. Jahrhundert sowie Innenhöfe und Gärten der ehemaligen Stadtpaläste.

Dauer: ca. 2 Std.
Treffpunkt: ca. 10 Minuten vor Beginn am Haupteingang der Maxkirche, Schulstraße
Anfahrt: Haltestelle Heinrich-Heine-Allee: U-Bahnlinien U70, U74, U75, U76, U77, U78 und U 79

Preis: 16,50 €


10277

Führung durch die Ausstellung: Thomas Ruff

Führung

FÜHRUNG DURCH DIE AUSSTELLUNG: THOMAS RUFF

Die umfangreiche Ausstellung von Thomas Ruff (*1958, lebt in Düsseldorf) im K20 konzentriert sich auf Fotoserien aus den vergangenen 20 Jahren, bei denen der zu den wichtigsten Vertretern der zeitgenössischen Fotografie zählende Künstler kaum noch selbst eine Kamera zur Hand nahm. Für seine oft großformatigen Bilder verwendete er stattdessen gefundene Fotografien unterschiedlichster Herkunft. Die Ausstellung bietet daher nicht nur einen Überblick über Ruffs Schaffen der vergangenen Jahrzehnte, sondern auch über fast 170 Jahre. Fotogeschichte. Die Bildquellen reichen von der Atelierfotografie
Treffpunkt: ca. 10 Minuten vor Beginn im Foyer des K20, Grabbeplatz 5, 40213 Düsseldorf

Preise:
SitzKategorie - mAc - 6,50 €
SitzKategorie - oAC - 18,50 €


10342

Führung: Petit Paris - Düsseldorf frankophil

Führung

FÜHRUNG : PETIT PARIS – DÜSSELDORF FRANKOPHIL

November 1811 – vor 200 Jahren war ganz Düsseldorf im Napoleonfieber. Die Führung in der Altstadt spürt neben dem kaiserlichen Besuch auch weitere Bewohner und Gäste aus unserem Nachbarland auf. An die historischen Episoden aus Barock und „Franzosenzeit” knüpfen Betrachtungen zu deren Einfluss auf die hiesige Sprache an. Dabei werden Sie erkennen, dass der Düsseldorfer – auch ganz ohne Fisimatenten -„ständig” französisch spricht!

Treffpunkt- ca. 10 Minuten vor Beginn an der Oper, Heinrich-Heine-Allee 16A, 40213 Düsseldorf

Preis: 11,50 €


11022

Führung: Königsallee − Geschichte und Mythos eines Boulevards

Führung

FÜHRUNG: KÖNIGSALLEE GESCHICHTE UND MYTHOS EINES BOULEVARDS

Bei dieser etwa zweistündigen Führung über die Königsallee erläutert der Kunst- und Architekturhistoriker Klaus Siepmann die Entwicklung einer der bedeutendsten Prachtstraßen Deutschlands vom Beginn des 19. Jahrhunderts bis zum heutigen Tag.
Auf einer Länge von ca. einem Kilometer befinden sich unzählige Besonderheiten zwischen Kunst und Kommerz, Armani und Aldi, Kö-Bogen und ehemaligem Mehrzwecktheater »Apollo«. Die städtebaulichen und architektonischen, die kulturellen und wirtschaftlichen Veränderungen der sogenannten »Kö« lassen sich am besten bei einem Spaziergang zu Fuß erkunden.

Dauer: ca. 2 Std.
Treffpunkt: ca. 10 Minuten vor Beginn am Haupteingang des Steigenberger Parkhotels, Königsallee 1 a
Anfahrt: Haltestelle Heinrich-Heine-Allee: U-Bahnlinien U70, U74, U75, U76, U77, U78 und U 79

Preis: 16,50 €


10409

Überraschungsfilm September

Kino Bambi

Überraschungsfilm

In Zusammenarbeit mit dem Bambi Filmstudio bietet die Düsseldorfer Volksbühne seit 2015 an jedem 2. Mittwoch im Monat eine neue Kinoreihe an.
Unter dem Titel »Überraschungsfilm« zeigt das Bambi Filmstudio einen aktuellen Film, und manchmal sogar eine Premiere, zum ermäßigten Preis. Der Beginn ist 19 Uhr bis 20 Uhr (wird rechtzeitig auf den Karten bekannt gegeben). Der Name des Filmes wird vorher nicht verraten.
Eröffnet wurde das Bambi von Filmverleiher Erich J.A. Pietreck am 1.11.1963. Das Kino genießt bereits seit 1964 einen sehr guten Ruf als Erstaufführungskino. Seit Jahren erhält es regelmäßig Auszeichnungen für sein hervorragendes Programm.

Preis: 6,00 €


10709

Überraschungsfilm September

Kino Cinema

Überraschungsfilm

In Zusammenarbeit mit dem Cinema bietet die Düsseldorfer Volksbühne ab August 2018 an jedem 1. Donnerstag im Monat eine neue Kinoreihe an.
Unter dem Titel »Überraschungsfilm« zeigt das Cinema einen aktuellen Film, und manchmal sogar eine Premiere, zum ermäßigten Preis. Der Beginn ist 19 Uhr bis 20 Uhr (wird rechtzeitig auf den Karten bekannt gegeben). Der Name des Filmes wird vorher nicht verraten.
Vor 20 Jahren übernahm Heinz Holzapfel das Bali Kino und eröffnete es mit neuem Namen als „Neues Cinema”. Nach einer Phase im Besitz der UFA hat sich das Cinema inzwischen als hervorragendes Premierenkino etabliert. Seit einigen Jahren wird das Kino im Herzen der Düsseldorfer Altstadt regelmäßig für sein herausragendes Programm ausgezeichnet.

Preis: 6,00 €


13453

Jack absolute flies again

Kino Cinema

JACK ABSOLUTE FLIES AGAIN
GB 2020, 160 Min.
Regie: Thea Sharrock
u.a. mit Caroline Quentin Richard Fleeshman Natalie Simpson Laurie Davidson

From the writer of One Man, Two Guvnors comes a hilarious new play, set in 1940s British summertime.After an aerial dog fight, Pilot Officer Jack Absolute flies home to rejoin his fearless young Hurricane squadron at RAF Fontwell. Once back on British soil, Jack is shocked to find his old flame, Lydia, on the base. He sets his sights on winning her heart, but with turbulence and hilarity never far away, his advances quickly turn to anarchy.Staged to coincide with the 80th anniversary of the Battle of Britain, this joyous farce is directed by Thea Sharrock (Me Before You) and features a cast including Caroline Quentin and Richard Fleeshman.

Preis: 11,00 €


13438

Tod in Venedig

Kino Metropol

TOD IN VENEDIG

I 1971, 130 Min.

Preis: 6,00 €


13456

Rosa Luxemburg

Kino Souterrain

ROSA LUXEMBURG

D 1985, 123 Min.
Regie: Margarethe von Trotta
mit: Barbara Sukowa, Adelheid Arndt, Daniel Olbrychski, Doris Schade, Otto Sander u.a.

Die behutsame und gefühlsstarke Frauenbiografie legt das Augenmerk weniger auf historische Vollständigkeit, nähert sich vielmehr in erster Linie den persönlichen inneren Beweggründen politischen Handelns. Einfühlsam in Inszenierung, Spiel und Fotografie, überzeugt der Film inhaltlich als Besinnung auf Zivilcourage, unbestechliche politische Moral sowie auf den Mut zu utopischem Denken.

Preis: 6,00 €


13851

Der fliegende Holländer

Klassik im Atelier

DER FLIEGENDE HOLLÄNDER

von Richard Wagner
Dirigent: Valery Gergiev,
Inzenierung: François Girard
mit: Evgeny Nikitin Anja Kampe Franz-Josef Selig Mihoko Fujimura Sergey Skorokhodov

Die Rollen des Holländers und der ihm verfallenes Senta dienten Wagner als Vorbild für ein Menschenbild, zu dem der Komponist in seinen späteren Werken in der einen oder anderen Form immer wieder zurückgekehrt ist: Der geheimnisvolle Fremde aus dem Jenseits und die Frau, die sich für seine Erlösung opfert. Der düstere und impulsive Ton dieses Dramas wird bereits durch die stürmische Ouvertüre des Werks angeschlagen.

Preis: 16,00 €


23065

Jonas Kaufmann: Mein Wien

Klassik im Atelier

JONAS KAUFMANN
von Jonas Kaufmann
Dauer: 98 Min.
Österreich 2020
„Mein Wien” ist Jonas Kaufmanns zutiefst persönliche Hommage an die weltberühmten Melodien aus dem Geburtsort des Walzers und der Operetten. In diesem Konzertmitschnitt aus dem weltberühmten Wiener Konzerthaus, live aufgezeichnet im Oktober 2019, präsentiert er ein populäres Programm Wiener Musik voller unvergleichlicher Gänsehautmomente. Ein einmaliges Ereignis auf der großen Kinoleinwand! Zusätzlich führt Jonas Kaufmann uns zu seinen Lieblingsorten in der Donaumetropole, die die Stadt für ihn so einzigartig machen. Jonas Kaufmann hatte schon immer eine besondere Beziehung zu Österreich und Wien. Seine Großmutter hatte eine Vorliebe für die leichten Klassiker und sang gerne die Evergreens von Johann Strauss, Franz Léhar und Robert Stolz -ein schöner Kontrast zur Leidenschaft seines Großvaters für Wagner. Als Kind verbrachte Jonas Kaufmann einen Großteil seiner Ferien auf dem Hof seiner Großeltern in Tirol. Seitdem empfindet er eine tiefe Verbindung zu Wiener Liedern und Operetten. „Diese Musik versetzte mich immer in gute Stimmung”, erinnert er sich. „Wenn ich als Schüler unangenehme Arbeiten zu erledigen hatte, wie putzen oder Staubsaugen, musste ich nur Carlo Kleibers Die Fledermausauflegen und hatte sofort ein Lächeln im Gesicht.”

Preis: 16,00 €


9205

Zucchini Sistaz

Savoy

ZUCCHINI SISTAZ

Falsche Wimpern – Echte Musik

Ein Abend mit den Zucchini Sistaz ist ein Ereignis. In ihrem vierten Konzertprogramm beweisen sie auf unterhaltsame und eindrückliche Weise, dass aus »nur drei Damen« sehr wohl eine ganze Big-Band werden kann. In einer erfrischenden Collage großer Swing-Melodien und brillant getexteten Eigenkompositionen im Stile der 40er Jahre gelingt es den Zucchini Sistaz, einen kurzweiligen und durch und durch erbauenden Abend zu gestalten.

Preis: 16,00 €


9281

Ass−Dur

Savoy

ASS-DUR

QUINT-ESSENZ

Es gibt Veränderungen: ab sofort tritt das preisgekrönte Kabarett-Duo Ass-Dur in neuer Besetzung auf!
Dominik Wagner führt Ass-Dur weiter. An seiner Seite: sein Bruder Florian. Das Gute liegt so nah, denn Ass-Dur Luft hat Florian Wagner seit Jahren geschnuppert, ist bereits mit Ass-Dur aufgetreten, hat Songs für das Duo komponiert und war mit der legendären Weihnachtsshow mit auf Tour – er gehört eben zur Ass-Dur-Familie.
Die Wagner-Brüder versprechen höchste musikalische Leistung, Komik vom Feinsten und natürlich – sonst wäre es nicht Ass-Dur – sind sich die beiden nie einig. Zwei Männer – Zwei Brüder – Zwei Pianisten. Der eine kann was, der andere auch.
Mit frischem Schwung starten die beiden in den Herbst. Florian Wagner ist ein Virtuose am Klavier, gewinnt Gesangswettbewerbe, er kann „Atemlos” von Mozart spielen und das schlechteste Lied der Welt. Er ist selbst mehrfach preisgekrönt (Bielefelder Kabarettpreis, Rostocker Kabarettpreis, Münchner Kleinkunstpreis, Dortmunder Comedy Pokal und viele mehr) und feiert mit seinem Solo-Programm seit 2018 Erfolge (u.a. in der Bar jeder Vernunft). Und Dominik ist eben Dominik. Wie immer. Jetzt aber auch großer Bruder. Und das will er auch zeigen.

Preis: 19,00 €

Termin: 07.04.2022 20:00


9719

Sissi Perlinger

Savoy

SISSI PERLINGER

Die Perlingerin – worum es wirklich geht

Sissi Perlinger ist ein musikalisches Ein-Frau-Orchester und begleitet ihre virtuose 3 ½ Oktaven Stimme indem sie Gitarre und gleichzeitig Schlagzeug spielt und untermalt ihre poetischen Texte mit einer geballten Ladung grooviger Rhythmen. Sie gibt in ihrer neuesten Bühnenshow »Worum es wirklich geht« tiefgründige, hochphilosophische, urkomische und politisch ordentlich unkorrekte Anregungen, sich über den wahren Sinn des Lebens Gedanken zu machen.

Preis: 20,50 €

Termin: 27.06.2021 20:00


9933

Alfons

Savoy

ALFONS

Orangefarbene Trainingsjacke? Puschelmikro? Frongsösische Accent? Ja, kennen Sie – und ist Ihnen vermutlich schon häufig im heimischen Fernseh-Gerät begegnet. Gestatten: ALFONS, Kultreporter in Diensten des deutschen Fernsehens!
18.3. + 17.4.21 Wo kommen wir her? Wo gehen wir hin? Und gibt es dort genug Parkplätze?

Preis: 18,00 €

Termine:
15.03.2022 20:00
21.05.2022 20:00


9135

Mundstuhl

Savoy

MUNDSTUHL

Flamongos

Mundstuhl präsentieren ihr brandneues Programm Flamongos auf den bundesdeutschen Bühnen. Mit ihrer unverwechselbaren Gratwanderung zwischen Nonsens, hintergründigen Wortgefechten, derben Späßen und politischen Inkorrektheiten halten sie der Gesellschaft erneut einen irrwitzig komischen Zerrspiegel vor das bierselige Antlitz. Schnell. Neu. Frisch. Und extrem witzig.

Preis: 25,00 €

Termin: 15.01.2022 19:00


9334

Nightwash Club

Savoy

NIGHTWASH CLUB

NightWash ist die Marke für Stand-up Comedy in Deutschland. Mit über 200 Live-Terminen pro Jahr ist NightWash zudem die erfolgreichste Live Comedy-Show im deutschsprachigen Raum. Künstler wie Luke Mockridge, Mario Barth, Carolin Kebekus, Chris Tall oder Faisal Kawusi hatten einen Ihrer ersten Auftritte bei NightWash. NightWash bringt die Stand-Up Comedy angesagter Comedians und Newcomer, überraschende Showeinlagen gepaart mit dem allerbesten Publikum auf die Bühne. Jede Show ein Unikat auf höchstem Niveau. Hier bleibt garantiert kein Auge trocken!

Preis: 13,60 €

Termine:
21.05.2021 20:00
18.06.2021 20:00
23.07.2021 20:00
20.08.2021 20:00
17.09.2021 20:00
15.10.2021 20:00
18.11.2021 20:00


9938

Eure Mütter

Savoy

EURE MÜTTER

Bitte nicht am Lumpi saugen! – die neue Show

Über 20 Jahre ist es her, dass das Stuttgarter Comedy-Trio erstmals eine Bühne betrat und im Anschluss die Welt der Unterhaltung komplett auf links drehte. In ganz Deutschland und darüber hinaus wurden sie im Nu zu Lieblingen des Comedy-Publikums mit ihrer einzigartigen Mischung aus Wort, Musik und Akrobatik. Okay, vielleicht ist »Akrobatik« etwas übertrieben. Es ist eine Mischung aus Wort, Musik und entspanntem Sitzen auf bequemen Stühlen. In jedem Fall einzigartig.

Preis: 21,50 €

Termine:
27.10.2022 20:00
28.10.2022 20:00


10270

Führung durch die Ausstellung »Peter Lindbergh: untold stories«

Führung

FÜHRUNG DURCH DIE AUSSTELLUNG »PETER LINDBERGH: UNTOLD STORIES«

Die Ausstellung Untold Stories ist die erste von Peter Lindbergh selbst kuratierte Werkschau. Der 1944 geborene und in Duisburg aufgewachsene Fotograf hat zwei Jahre an der Präsentation gearbeitet. Lindberghs Zusammenstellung von 140 Arbeiten aus den frühen 1980er-Jahren bis heute ermöglicht einen eingehenden Blick auf sein umfangreiches Œuvre und lädt zum Entdecken vieler bislang unerzählter Geschichten ein.
Ein Großteil der Aufnahmen wurde noch nie in Ausstellungen gezeigt; andere wurden von Zeitschriften wie Vogue, Harper‘s Bazaar, Interview, Rolling Stone, W Magazine oder dem Wall Street Journal in Auftrag gegeben und veröffentlicht. Nicht die Mode, sondern der porträtierte Mensch steht in Lindberghs Bildern im Vordergrund. Mit seinen Werken ist es ihm gelungen, den unmittelbaren Kontext von Modefotografie und
zeitgenössischer Kultur zu überschreiten und neu zu definieren. Untold Stories ist eine besondere Hinterlassenschaft des im September 2019 verstorbenen Peter Lindbergh und zugleich sein persönliches Statement zur Modefotografie.
Eine Ausstellung des Kunstpalastes, Düsseldorf, in Kooperation mit dem Peter Lindbergh Studio, mit Stationen im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg, Hessisches Landesmuseum, Darmstadt und MADRE in Neapel.

Preise:
SitzKategorie - mAC - 6,50 €
SitzKategorie - oAC - 20,50 €


10278

Angelika Kauffmann. Künstlerin, Powerfrau, Influencerin

Führung

ANGELIKA KAUFFMANN. KÜNSTLERIN, POWERFRAU, INFLUENCERIN

Unter den etwa 100 Gemälden, Zeichnungen und Skulpturen werden etliche erstmals öffentlich gezeigt. Auch Druckgrafik und Kunsthandwerk nach Motiven Kauffmanns lassen eine Zeit aufleben, in der es hieß: „Die ganze Welt ist verrückt nach Angelika”!
Die laut J. G. Herder „vielleicht kultivierteste Frau in Europa” war eine weltoffene Künstlerin des Klassizismus von europäischem Rang. Bewundert für ihr künstlerisches Talent, ihre umfassende Bildung und ihren vorbildlichen Charakter, durchlief Kauffmann eine für Frauen damals beispiellose Karriere. Sie trat mit bemerkenswerten Frühwerken in Erscheinung, ließ sich in Italien ausbilden und kam in London als Historien- und Bildnismalerin zu Ruhm und Reichtum. Schließlich eröffnete die kluge, sehr gut vernetzte Geschäftsfrau in Rom eines der bestbesuchten Ateliers ihrer Zeit.
Die Ausstellung wird in Kooperation mit der Royal Academy of Arts, London, organisiert, wo sie im Anschluss zu sehen sein wird.

Treffpunkt: ca. 10 Minuten vor Beginn im Foyer des K20, Grabbeplatz 5, 40213 Düsseldorf

Preise:
SitzKategorie - mAC - 6,50 €
SitzKategorie - oAC - 20,50 €


Wir freuen uns auf Ihre Bestellung

 

Düsseldorfer Volksbühne e. V.
Wettinerstraße 13, 40547 Düsseldorf, Telefon 0211 – 55 25 68
www.kulturamrhein.de, info@kulturamrhein.de

Wenn dieser Newsletter in Ihrem Mailprogramm nicht richtig dargestellt wird, können Sie hier die Webversion abrufen.

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden