Aktuell


29. April 2020

Wir trauern um Friederike Wilms

Liebe Mitglieder, wir nehmen Abschied von Friederike Wilms. Die ehemalige Geschäftsführerin und langjähriges Mitglied im Ehrenvorstand der Düsseldorfer Volksbühne e.V. ist am 10.04.2020 im Alter von 96 Jahren verstorben. Wir sind dankbar für ihr Engagement um das kulturelle Leben in Düsseldorf und ihren nachhaltigen Einfluss auf die Organisation der Volksbühne. Die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle werden Frau Wilms aufgrund ihrer regelmäßigen Besuche in guter Erinnerung behalten.


Weiter lesen
9. April 2020

Wir sagen Danke!

Liebe Mitglieder, wir freuen uns sehr, dass die Hilfsbereitschaft unter Ihnen auch in dieser Zeit ungebrochen scheint. Wir wissen Ihre Aufmunterungen sehr zu schätzen. Vielen Dank! Bleiben Sie gesund!  


Weiter lesen
30. März 2020

Aktuelle Informationen zu den Veranstaltungsabsagen

  Der Spielbetrieb in sämtlichen Spielstätten ist aktuell eingestellt. Aufgrund der aktuellen Situation haben wir die für Sie geplanten Führungen ebenfalls abgesagt. Wann es wie weitergeht, wird noch entschieden. Seit Dienstag, 24. März 2020 ist auch unsere Geschäftsstelle vorerst nicht besetzt und für den Publikumsverkehr geschlossen.  Bitte schreiben Sie uns vorrangig eine E-Mail zu Ihrem Anliegen an info@kulturamrhein.de. Bitte haben Sie Verständnis, dass es aufgrund der Ausnahmesituation momentan zu einer längeren Bearbeitungszeit kommen kann. Eine Rufumleitung ist eingerichtet und wird montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr betreut. Alle Mitglieder, die Karten für Veranstaltungen in diesem Zeitraum erhalten haben, werden über die Absagen sowie Terminverschiebungen informiert. Alle Reservierungen für verschobene Veranstaltungen behalten ihre Gültigkeit. Bitte haben Sie noch etwas Geduld und sehen Sie von Anrufen ab. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Gefahr durch Coronavirus/COVID-19 führt in den nächsten Wochen zu Konzertausfällen. Die Geschäftsführungen der drei großen Bühnen der Stadt Düsseldorf – Düsseldorfer Schauspielhaus, Deutsche Oper am Rhein und Tonhalle Düsseldorf – haben nach Rücksprache mit Oberbürgermeister Thomas Geisel, der gleichzeitig den Aufsichtsräten der drei Häuser vorsitzt, entschieden, den Spielbetrieb vorerst auszusetzen. Das gilt auch für die Vorstellungen der Deutschen Oper am Rhein im Theater Duisburg. Damit folgen die Häuser einerseits der Allgemeinverfügung der Landeshauptstadt, die den Erlass des Landes bezüglich des Coronavirus in NRW umsetzt. Andererseits übernehmen sie damit die Verantwortung für ihr Publikum, das sie in der aktuellen Situation keiner unnötigen gesundheitlichen Gefährdung aussetzen wollen. Die Situation wird beobachtet und fortlaufend neu bewertet. Mittlerweile haben sich weitere Häuser angeschlossen. Wir hoffen auf eine schnellstmögliche Normalisierung der Lage. Folgende Veranstaltungen entfallen ersatzlos, Sie brauchen uns die Karten nicht zurücksenden (Stand: 4.5.2020, 16:00 Uhr):
  • alle landeseigenen Kultureinrichtungen bleiben bis vorerst So, 31. Mai 2020 geschlossen
    • alle Veranstaltungen der Oper (sowohl im großen Haus wie Matineen, Kinderzauberflöten, Führungen etc.) und im Theater Duisburg
    • alle Veranstaltungen des Düsseldorfer Schauspielhauses
    • alle Eigenveranstaltungen der Tonhalle bis zum 30.6.2020 ausgesetzt
  • alle Veranstaltungen des Theaters an der Luegallee
  • alle Veranstaltungen des Rheinisches Landestheater Neuss
  • alle Veranstaltungen des Schauspielhauses Bochum
  • alle Veranstaltungen des Theaters am Schlachthof Neuss
  • alle Veranstaltungen des Kom(m)ödchens
  • alle Veranstaltungen im Theater an der Kö
  • alle Veranstaltungen in der Komödie (Spielbetrieb ist auch für den folgenden Zeitraum eingestellt)
  • alle Veranstaltungen im Aalto Theater, Grillo Theater, und in der Philharmonie Essen (haben alle Veranstaltungen bis zum 31.7.2020 abgesagt)
  • alle Vorführungen der Düsseldorfer Filmkunstkinos (Programmkino Atelier, Cinema, Metropol, Bambi und Souterrain)
  • alle Veranstaltungen im FFT
  • alle Veranstaltungen im Stadttheater Ratingen/Ferdinand-Trimborn-Saal
  • alle Veranstaltungen im Düsseldorfer Marionettentheater
  • alle Veranstaltungen von Himmel & Ähd e.V. (1. April 2020: Kuckucks Bunter Abend (3911) im Theater an der Kö und 9. April 2020: Manes Meckenstock (3833) im Kurhaus)
  • alle Veranstaltungen im tanzhaus nrw
  • alle Veranstaltungen im Kabarett Flin
  • alle Veranstaltungen im Theateratelier Takelgarn
  • alle Veranstaltungen im Opernhaus Wuppertal (haben alle Veranstaltungen bis zum 31.7.2020 abgesagt)
  • 14. März 2020: 5. Oriental-Fusion Gala (5820) Theater/Villa der Träume
  • 15. März 2020: ErstKlassik! (6141) Robert-Schumann-Saal
  • 21. März 2020: Jazzreihe (6157) Robert-Schumann-Saal
  • 22. März 2020: ErstKlassik! (6142) Robert-Schumann-Saal
  • 29. März 2020: Zauber der Melodie (4952) Tonhalle
  • 1. April 2020: JAZZnights (9240) Tonhalle
  • 4. April 2020: René Marik (9180) Savoy
Wir werden diese Vorstellungen stornieren. Der Betrag wird Ihrem Mitgliedskonto als Guthaben gutgeschrieben und mit zukünftigen Kartensendungen verrechnet, sofern der Rechnungsbetrag bereits abgebucht oder bezahlt worden ist.
Bitte senden Sie uns für folgende abgesagte Veranstaltungen die Karten zurück:
  • 16. März 2020: hr Sinfonieorchester (4958) Tonhalle, dieses Konzert ist abgesagt, bitte senden Sie uns die Karten zurück.
  • 26. März 2020: Talente entdecken (6146) Robert-Schumann-Saal, das Konzert ist abgesagt, bitte senden Sie uns die Karten zurück.
  • 7. April 2020: Die schönsten Opernchöre (5741) Tonhalle, das Konzert ist abgesagt, bitte senden Sie uns die Karten zurück.
Nach Erhalt der Karten werden wir die Kartenrechnung stornieren. Der Betrag wird Ihrem Mitgliedskonto als Guthaben gutgeschrieben und mit zukünftigen Kartensendungen verrechnet, sofern der Rechnungsbetrag bereits abgebucht oder bezahlt worden ist.
Darüber hinaus behalten folgende Karten für Veranstaltungen Ihre Gültigkeit, bei Verschiebung werden die neuen Termine für die Veranstaltungen noch bekannt gegeben:
  • alle Veranstaltungen, Reisevorträge und Dinnerschows vom Veranstalter »Grenzgang« werden verschoben, bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder müssen bis Ende Mai an uns zurückgesendet werden.
    • 13. März 2020: Europas hoher Norden (21399) Kulturfabrik Krefeld, diese Veranstaltung wird auf den 27. Oktober 2020 verlegt. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder müssen bis Ende Mai an uns zurückgesendet werden.
  • alle Veranstaltungen im Schloss Eller werden verschoben
  • alle Veranstaltungen im zakk werden verschoben
  • alle Veranstaltungen des Puppentheaters
  • alle Veranstaltungen im Rahmen der Internationalen Tanzwochen in Neuss
  • alle Veranstaltungen im Savoy Theater, Ersatztermine werden bekannt gegeben
  • alle Veranstaltungen der historischen Stadthalle
  • alle Veranstaltungen des Pina Bausch Tanztheaters bis zum 31. Juli 2020
  • alle Veranstaltungen in roncalli's Apollo Varieté Theater, weitere Informationen folgen
  • 13. März 2020: David Fray (4961) Tonhalle, dieses Konzert wird auf den 13. September 2020 verlegt. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder müssen innerhalb von 14 Tagen an uns zurückgesendet werden.
  • 14. März 2020: Anatevka (5713) Haus Lörick wird verschoben
  • 14. März 2020: Führung durch die verborgenen Räume der Altstadt (10966) wird verschoben
  • 14. März 2020: Sinatra and Friends (19633) Collosseum Essen, wird verlegt auf 29. März 2021 in die Grugahalle Essen
  • 15. März 2020: Führung: Der Düsseldorfer Medienhafen und seine Architektur-Projekte (10025) wird verschoben
  • 15. März 2020: Internationale Gitarrenmatinee (5403) Palais Wittgenstein wird verschoben auf den 13. Dezember 11 Uhr. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder müssen innerhalb von 14 Tagen an uns zurückgesendet werden.
  • 16. März 2020: Helge Timmerberg (3380) zakk, wird verlegt auf 4. Dezember 2020 19 Uhr. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder müssen innerhalb von 14 Tagen an uns zurückgesendet werden.
  • 17. März 2020: Sinatra and Friends (5885) Mitsubishi Electric Halle, wird verlegt auf 27. März 2021 in das Capitol Theater
  • 17. März 2020: Jürgen Becker (9060) Savoy, wird verlegt auf 16. Juni 2020 20 Uhr. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder müssen innerhalb von 14 Tagen an uns zurückgesendet werden.
  • 19. März 2020: Die Udo Jürgens Story (9275) Savoy, wird verlegt auf 21. März 2021 20 Uhr. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder müssen innerhalb von 14 Tagen an uns zurückgesendet werden.
  • 19. März 2020: Tobias Beck (9244) Capitol Theater, wird verlegt auf 18. Juni 2020 20 Uhr. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder müssen innerhalb von 14 Tagen an uns zurückgesendet werden.
  • 20. März 2020: Stoppok mit Band (9909) Gloria-Theater Köln, wird verlegt auf 23. September 2020 19:30 Uhr. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder müssen innerhalb von 14 Tagen an uns zurückgesendet werden.
  • 20. März 2020: Georgette Dee & Terry Truck (9338) Savoy, wird verlegt auf 18. Oktober 2020 20 Uhr. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder müssen innerhalb von 14 Tagen an uns zurückgesendet werden.
  • 21. März 2020: Forever Amy (5979) zakk, wird verschoben, weitere Informationen kommen
  • 23. März 2020: Quatuor Voce (8806) Zeughaus in Neuss, verlegt auf den 12. November 2020 20 Uhr. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder müssen innerhalb von 14 Tagen an uns zurückgesendet werden
  • 25. März 2020: Ass-Dur (9281) Savoy, wird verlegt auf 6. September 2020 20 Uhr. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder müssen innerhalb von 14 Tagen an uns zurückgesendet werden.
  • 27. März 2020: Nightwash Club (9334) Savoy, wird verlegt auf 15. Januar 2021 20 Uhr. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder müssen innerhalb von 14 Tagen an uns zurückgesendet werden.
  • 28. März 2020: Desirée Nick (9271) Savoy, wird verlegt auf 9. März 2021 20 Uhr. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder müssen innerhalb von 14 Tagen an uns zurückgesendet werden.
  • 29. März 2020: Antonin Dvorák: Stabat Mater op. 56 (5105) Maxkirche, wird verlegt auf 7. November 2020 29:30 Uhr. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder müssen innerhalb von 14 Tagen an uns zurückgesendet werden.
  • 31. März 2020: Aspen Santa Fe Ballet, USA (8878) Stadthalle Neuss, wird verschoben, weitere Informationen kommen
  • 1. April 2020: Das Lumpenpack (3479) zakk, wird verlegt auf 28. Juni 2020 20 Uhr. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder müssen innerhalb von 14 Tagen an uns zurückgesendet werden.
  • 2. April 2020: Ladies Night (9157) Savoy, wird verlegt auf 25. Juni 2020 20 Uhr. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder müssen innerhalb von 14 Tagen an uns zurückgesendet werden.
  • 14. April 2020: Florian Schroeder (3097) Freizeitstätte Garath, wird verlegt auf 28. November. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder müssen innerhalb von 14 Tagen an uns zurückgesendet werden.
  • 19. April 2020: Jazzreihe (6158) Robert-Schumann-Saal, ist abgesagt.
Sollten Sie zur Risikogruppe gehören und nicht an Veranstaltungen teilnehmen wollen, wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftstelle unter info@kulturamrhein.de. Bitte haben Sie Verständnis, dass es in der derzeitigen Situation zu längeren Wartezeiten kommen kann. Über weitere Änderungen informieren wir Sie per E-Mail. Bitte beachten Sie Hinweise in der Tagespresse und dem Rundfunk. Bitte passen Sie gut auf sich auf und schützen Sie sich und andere! Ihr Team von Kultur am Rhein


Weiter lesen
10. März 2020

Klavier-Festival Ruhr - ab sofort auch bei uns erhältlich!

Liebe Mitglieder, wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr unsere Zusammenarbeit mit dem Klavier-Festival Ruhr fortsetzen und Ihnen viele tolle Konzerte anbieten können. Alle wichtigen Informationen zum größten Festival der Klaviermusik finden Sie auch auf unserer Homepage unter der Rubrik Festival Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen!


Weiter lesen
22. November 2019

Zwei starke Frauen neu im Vorstand

Mit der Düsseldorfer Bürgermeisterin Klaudia Zepuntke und VHS-Chefin Simone Bruns hat die Düsseldorfer Volksbühne / Kultur am Rhein zwei prominente und in der Öffentlichkeit aktive Frauen für ihren Führungskreis gewinnen können. Beide wurden bei der Mitgliederversammlung der Volksbühne am 14.11.19 einstimmig in den erweiterten Vorstand gewählt. Simone Bruns setzt u.a. auf die Kooperation von VHS und Volksbühne: „Ich sehe da hohes Synergiepotenzial, da wir in großen Teilen die gleiche Zielgruppe ansprechen – nämlich kulturell interessierte Düsseldorferinnen und Düsseldorfer!“ Wie sie setzt auch Klaudia Zepuntke ihr neues Engagement unter die Zielsetzung, die kulturelle Teilhabe aller Bevölkerungsgruppen aktiv zu fördern. Im Amt bestätigt wurde der geschäftsführende Vorstand: Werner Sesterhenn (1. Vorsitzender) und der ehemalige Düsseldorfer Stadtdirektor Jörg Bickenbach wurden für weitere drei Jahre wiedergewählt. Weiteres Mitglied im geschäftsführenden Vorstand ist Peter Haseley, langjähriger Leiter der Clara-Schumann-Musikschule. Zum Ehrenvorsitzenden der Volksbühne wurde Prof. Joseph A. Kruse ernannt. Der langjährige Leiter des Heinrich-Heine-Instituts war von 2003 bis 2016 Vorsitzender der Volksbühne. Weil er seinen Lebensmittelpunkt nach Berlin verlegt hat, gibt er nunmehr sein Amt im erweiterten Vorstand auf. Nach den beiden „Neuen“ wurden in den den erweiterten Vorstand wiedergewählt: Hartmut Rohmer, Mitglied im Kulturausschuss der Stadt Neuss, Stephanie Peifer, Geschäftsführerin des ver.di Bezirks Linker Niederrhein. Neu gewählt (als Revisor): Prof. Heinrich Wickum. Gruppenfoto von links nach rechts: Jörg Bickenbach, Jutta Scholl, Werner Sesterhenn, Stephanie Peifer, Peter Haseley, Klaudia Zepuntke, Joseph A. Kruse, Hartmut Rohmer, Simone Bruns


Weiter lesen