Aktuelle Informationen zu Ihren Veranstaltungsbesuchen nach der Landesverordnung vom 14.10.2020

Liebe Mitglieder,

am 14.10.2020 ist die neue Coronaschutzverordnung zur Eindämmung der Coronapandemie vom Land NRW in Kraft getreten. Aufgrund der darin enthaltenen Regelungen müssen die Kultureinrichtungen in NRW weitere Maßnahmen ergreifen und die Regelungen umsetzen. Leider mussten ein paar Kulturstätten auch die Entscheidung treffen, Ihre Spielstätte erneut zu schließen und Veranstaltungen abzusagen.

Wir informieren Sie hier über die aktuellen Entwicklungen zu Ihren Veranstaltungen:


Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Landesverordnung die Spielstätten Ihre Hygienekonzepte verschärfen müssen. Daher gilt ab sofort in allen Spielstätten eine Maskenpflicht auch während der Vorstellungen. Alle Informationen zur neuen Verordnung und den Regelungen finden Sie im Internetportal der Landesregierung.

Bitte informieren Sie sich zusätzlich vor Antritt Ihres Theaterbesuches bei der jeweiligen Spielstätte zu den dort geltenden Hygieneregeln.


Bitte beachten Sie, dass in folgenden Spielstätten die Veranstaltungen ausfallen. Die Termine entfallen ersatzlos, Sie brauchen uns die Karten nicht zurücksenden (Stand 15.10.2020):

  • Kom(m)ödchen: alle Veranstaltungen vom 14.10. bis einschließlich 31.10.2020,
  • KaBARett Flin: alle Veranstaltungen vom 15.10. bis 01.11.2020

Wir werden diese Vorstellungen stornieren. Der Betrag wird Ihrem Mitgliedskonto als Guthaben gutgeschrieben und mit zukünftigen Kartensendungen verrechnet, sofern der Rechnungsbetrag bereits abgebucht oder bezahlt worden ist. Bitte überprüfen Sie dies auch anhand der mitgesandten Rechnungsnummer mit Ihren Kontoauszügen.


Sollten Sie zur Risikogruppe gehören und nicht an Veranstaltungen teilnehmen wollen, wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftstelle unter info@kulturamrhein.de. Bitte haben Sie Verständnis, dass es in der derzeitigen Situation zu längeren Wartezeiten kommen kann.

Über weitere Änderungen informieren wir Sie per E-Mail. Bitte beachten Sie Hinweise in der Tagespresse und dem Rundfunk.

Bitte passen Sie gut auf sich auf und schützen Sie sich und andere!

Ihr Team von Kultur am Rhein