Aktuell

Spiel um Zeit - Das Mädchenorchester von Auschwitz

Freitag, 12. Mai 2017 in Neues
 
 

Liebe Mitglieder,

In Kooperation mit dem Stahlwerk Düsseldorf, Fortuna Düsseldorf und dem Team von Kultur am Rhein realisiert der Düsseldorfer Regisseur Sascha Dücker mit dem Jungen Ensemble Mariengarden das komplexe Theaterstück von Arthur Miller am 16. und 17. Juni 2017.

Das Theaterstück, das auf wahre Begebenheiten beruht, handelt vom Mädchenorchester in Auschwitz, das sich aus weiblichen Häftlingen zusammensetzt und gezwungen ist unter Demütigungen und Qualen zu den Märschen der Arbeitskolonnen sowie zur Unterhaltung der Lagerleitung zu spielen. Das Spielen ist für die Mädchen und jungen Frauen die einzige Chance dem Tod in der Gaskammer zu entkommen.

Das Stück gilt nicht nur wegen des Themas als herausfordernd, sondern auch die Umsetzung gilt als schwierig. 37 Darsteller werden für die Realisierung benötigt, eine Zahl, die in gängigen Theaterhäusern nicht vorhanden ist. Zusätzlich müssen die meisten Schauspieler musizieren können. Da das historische Orchester aus jungen Menschen zwischen 15 und 18 Jahren bestand, sollten auch die Darsteller entsprechend jung sein. Diese Voraussetzungen erfüllt, das Junge Ensemble Mariengarden.

Trailer ansehen unter www.spielumzeit.de

Termine: Freitag, 16.06.2017 und Samstag, 17.06.2017
Beginn: 19:30 Uhr
Eintritt: 18 €, ermäßigt 9 € (Schüler, Studenten, Auszubildende)

Karten können ab sofort per Telefon, E-Mail oder unsere Homepage bei uns bestellt werden.

Ihr Team von Kultur am Rhein

« zurück
Ähnliche Neuigkeiten
 
Düsseldorfer Volksbühne e.V.
Wettinerstraße 13
40547 Düsseldorf
info@kulturamrhein.de